Equiline Universe

EQUILINE SEIT 1989

Equiline entsteht im Jahr 1989 in der Provinz Padua und die Gründer sind die Brüder Paolo und Renato Marchetto. Von Kind an empfinden die Beiden eine große Liebe für Pferde. Eine Liebe, die von Tag zu Tag größer wird und sie zur Teilnahme an den ersten Reitturnieren bewegt.

DIE ERSTEN GROSSEN SCHRITTE

Die beiden Brüder, die ab den 70er Jahren Modemarken beliefern, kombinieren Leidenschaft mit Erfahrung und entwickeln so ACS System, die weltweit erste Schabracke, die aus Naturfasern besteht und eine ausgesprochen atmungsaktive Polsterung sowie ein hohes Niveau an Stoßdämpfung aufweist. Den Weg der neuen Marke mit den drei Pferden - denn drei waren die Pferde der Schöpfer - und der italienischen Flagge, die die starke italienische Identität und deren Werte betont, wird dann Paolo weitergehen. Er wird es sein, der als erster in der Branche erkennt, dass Testimonials wie Michel Robert und Nick Skelton die Marke weltweit zu einer Ikone gemacht hätte. Und mit mehr als 800 Verkaufsstellen in über 60 Länder ist Equiline heute ein international anerkanntes Unternehmen.

EIN ERBE AUS ÜBER 30 JAHREN

Die Innovation gehört zum DNA des Hauses Equiline, das den Hang zur Entwicklung und Erforschung neuer Artikel und neuer Technologien für Pferd und Reiter im Blut hat. Eine richtungsweisende Marke mit vollständigen Kollektionen, die dem Spring-, Dressur- und Jagdreiten gewidmet sind. Heute besteht das Angebot aus einer Hauptkollektion für Damen, Herren und Kinder für die Welt der Turniere und Bekleidungsserien für Reiter und Teams, die sich individuell gestalten lassen. Eine „einzigartige, typische Lebensart“. Kollektionen , die sich den Turnieren, der Freizeit und den Lifestyle-Trends der Welt des Reitsports widmen: Contemporary, Evolution und Glamour.

KLEINE GROSSE REVOLUTIONEN

In Zusammenarbeit mit einem Team, dem Tierärzte und ausgebildete Osteopathen angehören, entsteht auch Equiline Saddle Division aufgrund dieses Wunschs Innovation zu betreiben. Eleganz und italienischer Stil werden auf geschickte, handwerkliche und innovative Weise in einer überaus begehrte Sattel-Kollektion kombiniert. Natürlich gegerbtes, qualitativ ausgesprochen hochwertiges Leder und die neue Coreshield-Technologie des Rahmens mit stoßdämpfenden Einsätzen, die optimale Bequemlichkeit für Pferd und Reiter gewährleisten, führen eine neue Konstruktionsphilosophie, die sich an der Rücksichtnahme auf das Pferd und dem Komfort des Reiters orientiert, ein: Ein Sattel für beide.